swlm Hintergrundbild

Eine Veranstaltung von                     in Kooperation mit

Citylauf 2c Vollton Kopie         proevent logo cmyk
      Mehr Infos...                          Mehr Infos...

  • images/swlm/slider/header/1_Intersport.jpg
  • images/swlm/slider/header/1_PE.jpg
  • images/swlm/slider/header/1_ospa.jpg
  • images/swlm/slider/header/VIACTIV_Internet.jpg
  • images/swlm/slider/header/audi-zentrum-rostock.jpg
  • images/swlm/slider/start/01.jpg
  • images/swlm/slider/start/02.jpg
  • images/swlm/slider/start/03.jpg
  • images/swlm/slider/start/04.jpg
  • images/swlm/slider/start/05.jpg
  • images/swlm/slider/start/06.jpg
  • images/swlm/slider/start/07.jpg

Logo Citylauf neu

lädt ein zum
14. Rostocker Frauenlauf

im Rostocker Stadthafen mit


10 km Frauenlauf
5 km Frauenlauf
2,5 km Schnupperlauf
5km Nordic Walking

 

 News 012016 Anmeldung offen
Es geht wieder los. Laufbegeisterte Mädels und Damen können sich jetzt schon für den 14. Rostocker Frauenlauf am 28. August 2016 anmelden und dabei von den günstigen Konditionen profitieren. Lauft die 10km, 5km oder die 2,5km! Dazu gibt es noch die 5km- Runde als Nordic Walking im Angebot. Das ist der größte reine Frauenlauf der Region direkt am Rostocker Stadthafen.

5 Siegerinnen auf 4 Strecken
Schnelle Zeiten und großartige Siegerinnen beim 13. Rostocker Frauenlauf. Einen Doppelsieg über 2,5 km gab es für die Läuferinnen vom 1. LAV Rostock. Den Sieg über 5 km sicherte sich Anke Hierundar (TC FiKo) in 21:36,5. Über 10km siegte Anke Bausemer (CitySport) in 44:03,3. Den Auftakt machten Pia Liedemit und Stephanie Krüger (beide 1. LAV Rostock). Beide Mädchen liefen nach 2,5 km zeitgleich in 10:32,5 min über die Ziellinie.

Sommer Stadthafen und gute Laune
Fast 300 Teilnehmerinnen gingen am Sonntag bei sommerlichen Temperaturen beim 13. Rostocker Frauenlauf im Rostocker Stadthafen an den Start. Die traumhafte Kulisse mit Segelbooten, Blick über die Warnow und Lauf entlang der Kaikante war für zahlreiche Gäste aus allen Teilen Norddeutschlands ein Erlebnis. Ab 10.00 Uhr standen Strecken über 2,5 km, 5 km oder 10 km zur Auswahl.

Laufmagazin Anzeige

Anzeige